Schwerer Unfall in Ulm! Transporter stürzt auf Gegenspur - Fahrer schwer verletzt

Aufregung in der Illerstraße: Am Montagmorgen war die viel befahrene Straße in Ulm für kurze Zeit voll gesperrt. Der Grund: Ein heftiger Unfall.

Schwerer Unfall in Ulm! Transporter stürzt auf Gegenspur - Fahrer schwer verletzt

Es war ein kleiner Fehler - mit verheerenden Folgen: Am Montag hat sich ein 60-jähriger Transporter-Fahrer bei einem Unfall in der Illerstraße schwer verletzt.

Wie die Polizei berichtet, fuhr der Mann gegen 8.15 Uhr mit einem Mercedes Sprinter in Richtung Donautal, kam dabei rechts von der Fahrbahn ab.

Rettungsversuch geht schief

Der 60-Jährige lenkte gegen, versuchte zu korrigieren - doch der Rettungsversuch ging schief. Das Fahrzeug geriet ins Schleudern, stürzte über die Begrenzung und blieb auf der Gegenspur liegen.Der Fahrer befreite noch selbst aus dem Wagen. Danach brachte ihn ein Krankenwagen in die Klinik. Die Polizei sperrte die Straße für kurze Zeit.

Logo