Noch bis Sonntag: Ulmer Museen laden zum Besuch for free

Drei zum Preis von - keinem: Noch bis Sonntag laden das Museum Ulm, das HfG-Archiv sowie die Kunsthalle Weishaupt zu einem mittsommerlichen eintrittsfreien Besuch.

Noch bis Sonntag: Ulmer Museen laden zum Besuch for free

Hereinspaziert! Wer schon immer mal wissen wollte, was sich hinter den Mauern des Museums Ulm, des HfG-Archivs sowie der Kunsthalle Weishaupt an Schätzen verbirgt, sollte die Gunst der Stunde nutzen: Denn noch bis Sonntag, 25. August, laden die drei Museen zum Besuch ohne Eintritt.

Highlights ihrer Sammlungen

Zu erleben sind unter anderem der Löwenmensch und die Schöne Ulmerin, die meisterhafte Sammlung der Stiftung Kurt Fried mit Werken von Josef Beuys bis Andy Warhol, die Sonderausstellungen Tod im Tal des Löwenmenschen mit Knochengeschichten aus 100.000 Jahren und Überraschungen aus den Depots mit „Sachen gibt's!“ sowie zu „Von der Stunde Null bis 1968 zur Geschichte der Hochschule der Gestaltung die Jubiläumsausstellung Bauhaus“ und die Werkschau „Ausgang offen - Neues aus der Sammlung mit aktuellen Neuerwerbungen in der kunsthalle weishaupt“ und noch vieles vieles mehr.

Die drei Museen sind von Dienstag bis Sonntag von 11 bis 17 Uhr sowie am Donnerstag von 11 bis 20 Uhr geöffnet.

Logo