Ulm: Termin für Sperrung der Gänstorbrücke steht fest

Die Gänstorbrücke muss in der kommenden Woche gesperrt werden. Der Verkehr wird teilweise umgeleitet.

Ulm: Termin für Sperrung der Gänstorbrücke steht fest

Die verbotene Überfahrt eines Schwertransports auf der Gänstorbrücke hat das marode Bauwerk beschädigt. Um das Ausmaß zu begutachten, muss die Gänstorbrücke in der Nacht von Montag, 27. Mai, auf Dienstag, 28. Mai, ab 21 Uhr für mehrere Stunden gesperrt werden. Das teilte die Stadt Ulm in einer Pressemitteilung mit.

Brücke bleibt einspurig befahrbar

Der Verkehr aus Richtung Neu-Ulm nach Ulm wird über die Herdbrücke umgeleitet, Schwerverkehr ab 24 Tonnen über die Adenauerbrücke. Verkehrsteilnehmer, die von Ulm nach Neu-Ulm fahren, können die Brücke überqueren.

Ansonsten bleibt sie vorläufig aber einspurig in jede Richtung befahrbar. Allerdings muss das zulässige Gewicht weiter beschränkt werden: von derzeit 40 Tonnen auf 24.

Logo