Das Gleis 44 feiert Geburtstag! Das erwartet euch am Samstag

Am kommenden Samstag, 31. August, feiert das Ulmer Kulturzentrum „Gleis 44“ sein einjähriges Bestehen. Ein großes Event-Programm wartet, cityStories Ulm ist auch dabei.

Das Gleis 44 feiert Geburtstag! Das erwartet euch am Samstag

Etwas kritisch, aber dennoch neugierig: So standen viele Nachtschwärmer am 1. September des vergangenen Jahres in der langen Schlange vor dem „Gleis 44“ und warteten auf den Einlass zur Eröffnungsparty. Der Ulmer ist eben erstmal skeptisch. Nach einem rauschenden Richtfest und mehr als 200 Folgeevents lässt sich jedoch sagen: Das Kulturzentrum in der Schillerstraße hat bereits im ersten Jahr die Stadt erobert.

„Kollektiv Schillerstraße“ sorgt für die Beats

Das Programm kommt an, das Team stimmt und mit dem Fokus auf elektronische Musik, hauptsächlich Techno und Deep House, hat das „Gleis 44“ in der Ulmer Clubszene eine große Lücke geschlossen.

Kein Wunder also, dass die Macher Samuel Rettig und Raffael Schmidt für die Jubiläumsparty zum einjährigen Bestehen, die am kommenden Samstag (31. August) über die Bühne geht, auf bewährte Elemente im Eventprogramm setzen.

Aufgepimpter Hauptfloor

Ab 22 Uhr öffnen die Clubtüren, die Resident-DJs vom Ulmer „Kollektiv Schillerstraße“ haben emotionale Sets im Gepäck. Auf dem Hauptfloor, der „Schreinerei“, warten neue Spiegel-Verzierungen und weitere Überraschungen.

Zwetschgenkuchen zur Begrüßung

Aber das Gleis 44 ist eben nicht nur „Technoschuppen“, sondern auch Kulturstätte. Daher beginnt die Geburtstagsfeier bereits um 17 Uhr im Gleisgarten. Es wird Zwetschgenkuchen verteilt, Baubürgermeister Tim von Winning hält eine Rede, anschließend gibt die Donau-Philharmonie Ulm Streichkonzert unter freiem Himmel.

Ab 20 Uhr gibt es im Haus unter anderem die Ausstellung „Glyphosat mit Spinat“ von Christoph Nasfeter zu sehen, der Zauberer Eckart Taglinger präsentiert sein Kuriositätenkabinett und Live-Visuals, die an die Fassade des Nachbargebäudes projiziert werden, stimmen das Publikum langsam auf den Tanzbend ein.

Gefeiert wird bis 5 Uhr morgens, der Clubeintritt kostet 8 Euro.

Info

Auch cityStories Ulm wird vor Ort sein. Mit dabei: Überraschungen für die Partygäste. Weitere Infos zum Jubiläumsprogramm gibt es hier.

Logo