Swobster's in Ulm: Wiedereröffnung voraussichtlich im September

In der Frauenstraße 17, einst Heimat der „50/50“-Bar, wird derzeit geschraubt, gebohrt und gehämmert. Die Kultkneipe „Swobster's“ zieht ein - und will am 14. September eröffnen.

Swobster's in Ulm: Wiedereröffnung voraussichtlich im September

Derzeit laufen die Umbauarbeiten in der Frauenstraße 17 auf Hochtouren. Wirt Sebastian Swoboda zieht dort mit seiner Kultkneipe „Swobster’s“ ein.

Wunschtermin für Wiedereröffnung: 14. September

Wenn alles nach Plan läuft, soll die Wiedereröffnung in der neuen Location am Samstag, 14. September, über die Bühne gehen. Mit großen Ankündigungen ist Swoboda jedoch noch vorsichtig: „Es ist noch nicht ganz sicher, ob wir das Datum tatsächlich einhalten können, da noch viel zu tun ist.“ Dennoch sei der 14. September sein Wunschtermin.

Neuer Eigentümer kündigte Mietvertrag

Von September 2009 bis Juni 2019 war die 50s-Bar in der Frauenstraße 113 zuhause und hat sich in dieser Zeit zu einer festen Größe im Ulmer Nachtleben entwickelt. Nachdem im vergangenen Jahr bekannt wurde, dass das Gebäude verkauft wird, stellte der neue Eigentümer direkt klar, dass er den Mietvertrag mit dem Swobster’s kündigen werde.

Nach längerer Location-Suche wurde Swoboda schließlich in der Frauenstraße 17 neben dem türkischen Café „Simit“ fündig.

Logo